Übersicht arrow Menschen
Main Menu
Übersicht
Aktuelles
Menschen
Themen
Presse
Spende
Links
Kontakt
Wir über Uns
Suchen
Impressum
Pressespiegel
sueddeutsche.de, 09.02.2014 - Mühldorf. Seit Ende November ist die Justizvollzugsanstalt Mühldorf am Inn die letzte Station für nicht anerkannte Asylbewerber vor ihrer endgültigen Abschiebung aus Deutschland. Und bereits jetzt gerät die Einrichtung, in der zuvor Kriminelle ihre Haft verbüßten, an die Grenze ihrer Kapazitäten. Insgesamt 34 Männer und 14 Frauen können derzeit hier aufgenommen werden.(Link zum Artikel)
 
Menschen
Illegal, in Abschiebungshaft, geduldet – drei Situationen, in denen sich Flüchtlinge und Migranten häufig hier in Deutschland wiederfinden.
  • Menschen hinter den Fällen  ( 12 Beiträge )
    Für die Menschen hinter den Fällen - so lautet unser Motto. Hier wollen wir Ihnen "Menschen hinter den Fällen" vorstellen. Menschen, denen wir in unserer Arbeit begegnen, sollen zu Wort kommen.
  • Begegnungen  ( 4 Beiträge )
    MitarbeiterInnen des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes begegnen den Betroffenen in den Abschiebungshafteinrichtungen in Berlin, Eisenhüttenstadt, München und im Rahmen einer weiteren Beratung und Begleitung in unserem Berliner Büro. Einige dieser Begegnungen sind hier geschildert.
Newsletter