Übersicht arrow Links
Main Menu
Übersicht
Aktuelles
Menschen
Themen
Presse
Spende
Links
Kontakt
Wir über Uns
Suchen
Impressum
Pressespiegel

11.03.2010, n-tv.de: Die Bundesregierung plant nach einem Zeitungsbericht, dass künftig Kinder illegaler Zuwanderer am Schulunterricht teilnehmen können, ohne Angst vor Entdeckung haben zu müssen. "Wir wollen den Kindern sowohl den Besuch von Schulen als auch den von Kindergärten ermöglichen", sagte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Maria Böhmer (CDU), der "Süddeutschen Zeitung". Dazu solle das Aufenthaltsrecht geändert werden. (weiter)

 
Newsletter