Übersicht
Main Menu
Übersicht
Aktuelles
Menschen
Themen
Presse
Spende
Links
Kontakt
Wir über Uns
Suchen
Impressum
Pressespiegel

katholisch.de, 15.01.2014: Er ist nicht der Mann, der sagt "Europa soll" oder "die Politik muss". Dabei kennt Pater Peter Balleis sich so gut aus in seiner Materie, dass er eigentlich Forderungen stellen dürfte. Denn der 56-Jährige ist Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) mit Sitz in Rom. Von da aus besucht er die Flüchtlings-Programme seines Ordens in rund 50 Ländern der Welt. Obwohl er die schwierige Lage der Asylsuchenden kennt, strahlt er Hoffnung aus. Und er versucht mit kleinen Beispielen, den Deutschen die Angst vor Flüchtlingen zu nehmen. (Link zum Artikel )

 

 
Login Form





JRS München sucht Teamleitung Asylsozialberatung Drucken E-Mail
Geschrieben von Haßkamp   
Monday, 21. August 2017

Team JRS München mit ProvinzialUpdate: Wir nehmen derzeit keine weiteren Bewerbungen mehr an und danken allen Interessent*innen! // München, den 21. August 2017. - Zur Leitung unser tollen Teams zur Asylsozialberatung in München-Ost suchen wir eine_n Sozialpädagogin_Sozialpädagogen mit Berufserfahrung.

Der Jesuiten-Flüchtlingsdienst arbeitet in einer Unterkunft der Stadt München für etwa 190 geflüchtete Menschen, darunter viele Familien mit Kindern. Wir setzen dort auf ein partizipatives und emanzipatorisches Konzept. Im Rahmen des "Frans-van-der-Lugt-Projekts" sind das Zentrum für Globale Fragen und die Hochschule für Philosophie München enge Kooperationspartner.

Ansprechpartner für Interessierte ist Bruder Dieter Müller SJ. Zu besetzen ist die Stelle ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt. 

Das ausführliche Stellenprofil und Kontaktdaten für Bewerbungen oder Rückfragen finden Sie hier als PDF . Foto: Das JRS-Team in München mit Provinzial Johannes Siebner SJ.

Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 12. September 2017 )
 
< zurück   weiter >
Newsletter